Wir

Die drei Musikerinnen entdecken in dieser ungewöhnlichen Besetzung Stücke und deren Geschichte für sich und das Publikum neu. Hierbei steht für sie die Liebe zur Kammermusik, sowie das Ausgraben ungewöhnlicher Stücke und deren Bearbeitung im Vordergrund. Bei den verschiedenen Programmen zerfließen die Grenzen zwischen Epochen und Genres zu neuen, spannenden Arrangements. Als Ensemble holen sie sich hierbei auch Gastmusiker an ihre Seite, die das Trio in verschiedenen Projekten ergänzen.

Isabel Goller *Harfe

Christina Bock *Stimme

Anke Heyn *Violoncello

  É rstes Mal Kammermusik erlebte ich in meiner südtiroler Heimat mit alpenländischer Volksmusik
  P ackende Konzerterlebnisse zu schaffen ist unser Herzensanliegen. Menschen durch Musik berühren ist das Schönste an unserem Beruf
  I m Trio spielen ist besonders spannend, weil aller guten Dinge Drei sind ;)
  Q uerbeet, könnte unser nächstes Programm heißen. Wir wollen für Alles  offen bleiben
  U unheimlich spannend und einzigartig finde ich unsere Besetzung
  E echt und pur ist Musik. Unvermittelt lässt sie Menschen Emotionen spüren und wir können Geschichten erzählen
  É

in Werk geht dem Publikum nur so nah, wie ich es schaffe  auch an mich heranzulassen

  P rinzipiell liebe ich das Gemeinsame; Atmung, Bögen, wenn Drei gefühlt zu Einem werden
  I deen kommen uns bei gemeinsamen Kochabenden
  Q

uerverbindungen zwischen 

verschiedenen musikalischen Epochen finde ich unheimlich spannend

  U mso extremer, umso besser. Kammermusik ist für mich  große Emotion in kleinster Form.
  E infach machen was wir wollen, das mag ich an uns
  É

nergie, gute, ist entscheidend für Kammermusik, die wirklich funktioniert; dann erst können besondere Momente für Bühne und Publikum entstehen

  P

ausen sind genauso wichtig wie Proben; Inspiration und Ideen entstehen oft erst in der Reflektion

  I ndividualität ist kostbar; generell im Leben, aber natürlich auch in der Kunst
  Q uatsch machen, Humor haben, macht das Leben erst lebenswert
  U nabhängigkeit, oft schwer zu erreichen, wird zum Geschenk, wenn sie in Gemeinschaft interagieren kann und sich offene Geister gegenseitig bereichern
  E in absoluter Genuß: Mit Freunden Musik machen!