Programme

Entdeckungen

In diesem Programm begegnen wir Geschichten über verborgene Liebschaften, Naturwesen und die wiedererweckte Natur. Mit Werken der unbekannteren Komponisten ihrer Zeit, wie Franz Lachner und Georg Goltermann und zauberhaften Melodien von Reynaldo Hahn und Gabriel Fauré, entdecken wir zusammen mit unserem Publikum die Geschichten rund um das Frühlingserwachen neu.

 

von Mären

Mit Vertonungen aus der elisabethanischen Zeit bis hin zur Gegenwart, begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise zu seltsamen Geschichten und Fabelwesen. Wie hören sich Sylphen, Sirenen und Undinen an? Werke von John Dowland, César Franck und Jaques Offenbach offenbaren, wie unterschiedlich diese Komponisten die Wesen und Sagen ihrer Zeit in Musik umgesetzt haben.

Winterleuchten

Weiße Landschaften, warme Lichter und bekannte Melodien prägen unsere Winter- und Adventszeit. Hören sie gemeinsam mit uns Wiegenlieder und Weihnachtsmelodien aus unterschiedlichen Epochen und Ländern. Mit Stücken von Johannes Brahms, Gabriel Fauré, Angelo Francis Pinto sowie bekannten Weihnachtsmelodien tauchen wir ein in eine winterliche Klangatmosphäre.